[x]

Christopher Just (A)

1968 in Wien geboren. Er zählt zu den österreichischen Pionieren der elektronischen Musik und wurde in den Neunziger-Jahren als Technoproduzent und DJ weltweit bekannt. 2007 übersiedelte er für drei Jahre nach New York, wo er sich verstärkt als Produzent betätigte. Wieder nach Wien zurückgekehrt widmet er sich der Schriftstellerei, veröffentlichte Geschichten in den Bänden Brennstoff und Porno (Czernin Verlag) und gestaltete die Musik für die Theaterproduktion von Porno im Wiener Rabenhof Theater. Nächster Musik-Release: Bunny Lake – Sound of Sehnsucht (Universal 2012).

http://www.myspace.com/christopherjust