Gran Lux Filmnacht ©Asier Gogortza

Gran Lux

PROGRAMMFOLDER Eine lange Nacht mit Film, Musik und Performance

Das Wien Museum Karlsplatz wird zum Kinopalast. Thema des Abends ist der analoge Film und das Spiel mit der Visualität, der Chemie und den Bearbeitungstechniken des Films. Filmemacher, Sound Artists und Musiker greifen das Konzept des Expanded Cinema (Erweitertes Kino) auf und bespielen das Wien Museum mit Film, Musik und Performance. Teil der Performancenacht werden auch Do-it-yourself-Filme sein, die zwei Filmlabors mit Bewohnern der Stadt produzieren. {more}

 


Gran Lux. Eine lange Nacht mit Film und Performance, Wien Museum Karlsplatz, 5. Juni 2012

Die Künstlerin Kaffe Matthews entwickelt für die Performance Man With Mirror des britischen Filmemachers Guy Sherwin eine Sound-Arbeit. Momus aka Nick Currie stellt sein neues Album Bibliotek in einer gemeinsamen Performance mit der Künstlerin Silvi Simon und ihrer installativen Arbeit Filmatruc vor. Das Budapester Kollektiv Kaos Camping baut im Foyer des Wien Museum eine Installation mit 50 Projektoren.

Teil der Performancenacht werden auch analoge Do-it-yourself-Filme sein, die zwei Filmlabors – die Filmemacher von LaborBerlin und filmkoop wien – gemeinsam mit Bewohnern der Stadt produziert haben.

LaborBerlin richtet einen Bus als temporäres, offenes Filmlabor ein, das sich an drei Orten in Wien aufhält und zu Interaktionen und Experimenten im öffentlichen Raum einlädt.

Gemeindebaubewohner visualisieren gemeinsam mit filmkoop wien Lebensräume auf Super 8 und entwickeln in der Dunkelkammer selbst. Vor dem Wien Museum Karlsplatz und im Hof des Gemeindebaus Therese-Schlesinger-Hof entsteht durch Bemalung und Zerkratzung ein 16-mm-Gemeinschaftsfilm von Anrainern, Passanten und Besuchern.


Gran Lux Filmnacht

Momus ©Momus

Die Künstlerin Kaffe Matthews entwickelt für die Performance Man With Mirror des britischen Filmemachers Guy Sherwin eine Sound-Arbeit. Momus aka Nick Currie stellt sein neues Album Bibliotek in einer gemeinsamen Performance mit der Künstlerin Silvi Simon und ihrer installativen Arbeit Filmatruc vor. Das Budapester Kollektiv Kaos Camping baut im Foyer des Wien Museum eine Installation mit 50 Projektoren.

Mit: dieb13 (A), filmkoop wien (A), Kaos Camping (HU), LaborBerlin (D), Kaffe Matthews (GB), Cellule d’Intervention Metamkine (F), Momus (GB), Guy Sherwin (GB), Silvi Simon (F), Viktoria Schmid (A)

Ort: Wien Museum Karlsplatz, Karlsplatz 8, 1040 Wien
Termin: 5. Juni, 21 Uhr
Programm
Eintritt frei

Workshops mit LaborBerlin

Lichttisch ©Clara Bausch

film | omnibus | labor
LaborBerlin richtet einen Bus als temporäres, offenes Filmlabor ein, der sich an verschiedenen Orten in Wien aufhält und die Bewohner zu filmischen Interaktionen und Experimenten im öffentlichen Raum einlädt.

Ort: Mexikoplatz, 1020 Wien
Termine: 28. Mai bis 30. Mai, tägl. 10 bis 19 Uhr
Abschlussfest: 30. Mai, 20 Uhr
Eintritt frei
Ort: Volkertmarkt, 1020 Wien
Termine: 31. Mai bis 3. Juni, tägl. 10 bis 19 Uhr
Abschlussfest: 2. Juni, 16 bis 20 Uhr
Eintritt frei

Workshops mit filmkoop wien

Filmstreifen ©Kristaps Kalns

Hands on Film
Vor dem Wien Museum und im Hof des Gemeindebaus Therese-Schlesinger-Hof entsteht unter der Leitung von filmkoop wien durch Bemalung und Zerkratzung von Celluloid ein 16-mm-Gemeinschaftsfilm von Anrainern, Passanten und Besuchern.

Ort: Wien Museum Karlsplatz, Karlsplatz 8, 1040 Wien
Termine: 21. bis 27. Mai, tägl. 15 bis 18 Uhr
Eintritt frei
Ort: Therese-Schlesinger-Hof, Wickenburggasse 15, 1080 Wien
Termin: 26. Mai, 10 bis 19 Uhr
Eintritt frei

 

Filmschnipsel ©filmkoop wien

Der Gemeindebau filmt
Gemeindebaubewohner visualisieren gemeinsam mit filmkoop wien Lebensräume mit Super8 und entwickeln unter Anleitung in der Dunkelkammer selbst.

Ort: Therese-Schlesinger-Hof, Wickenburggasse 15, 1080 Wien
Termin: 21. bis 27. Mai
Nicht öffentlich zugänglich

 

filmkoop wien, Hands on Film, Workshop im Wien Museum, Wien Museum (film loop über Haupteingang), 2012

 

filmkoop wien, Hands on Film, Workshop im Therese-Schlesinger-Hof, Wien Museum (film loop über Haupteingang), 2012

 

Momus, Erase, aus dem Album Bibliotek, 2012

 

Kaffe Matthews, live, No Soul for Sale: A Festival of Independents, Tate Modern, London, 2010

 

Cellule d’Intervention Metamkine, live, SIGNS OF MUSIC FESTIVAL, Köln, 2011

[x]

Teilnehmen

Workshops mit LaborBerlin

film | omnibus | labor. LaborBerlin richtet einen Bus als temporäres, offenes Filmlabor ein, das sich an drei wechselnden Orten in Wien aufhält und die Bewohner zu filmischen Interaktionen und Experimenten im öffentlichen Raum einlädt.



Workshops mit filmkoop wien

Hands on Film. Vor dem Wien Museum Karlsplatz und im Hof des Gemeindebaus Therese-Schlesinger-Hof entsteht unter der Leitung von filmkoop wien durch Bemalung und Zerkratzung von Celluloid ein 16-mm-Gemeinschaftsfilm von Anrainern, Passanten und Besuchern.