Über uns

Die Reihe Into the City macht sich wieder auf den Weg zu den Bewohnern der Stadt.
Mit einem Radiomobil untersucht der Berliner Philosoph und Regisseur Lukas Matthaei das „süchtige“ Wien. Kinokollektive drehen mit Bewohnern analoge Kurzfilme.
Filmemacher, Performancekünstler und Sound-Artists bringen für eine Nacht das Wien Museum zum Leuchten. Im Herzen Favoritens eröffnet Into the City zum ersten Mal eine Festivalzentrale und arbeitet mit Bewohnern der Quellenstraße an einem Webprojekt.

 
Seit 2006 bezieht Into the City die Themen Stadtraum und Realitäten des Lebens in der Stadt in seine Projekte ein und bewegt sich dabei zwischen allen Medien und Genres.